Antriebstyp

Name

Obere Schmelzhütte in Wildbergerhütte

Quellen

Literatur:
Nicke, Herbert:
Bergische Mühlen. Auf den Spuren der Wasserkraftnutzung im Land der tausend Mühlen zwischen Wupper und Sieg.
Wiehl 1998.

Antriebstyp
Standort

Reichshof
Deutschland

Gewässer
Name

Obere Schmelzhütte in Wildbergerhütte

Eigentümeraddresse

Deutschland

Geschichte

1575
Die Obere Schmelzhütte ist in der Mercator-Karte eingetragen; Lage: talaufwärts, also oberhalb, der Frohnenberger Mühle. Vermutlich wurde hier Silbererz verarbeitet
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 332).

Zustand

1998
Es ist nichts mehr vorhanden und zu sehen.
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 332).