Antriebstyp

Name

Ölmühle Herrnstein = Ölmühle zwischen Haus Stein und dem Hof Broel

Quellen

Quellen:
Rheinisches Amt für Denkmalpflege, Archiv Technik- und Industriedenkmalpflege, Wassermühlen, Akte Bergisches Land allgemein.

Literatur:
Hirtsiefer, Wilhelm:
Alte Mühlen im ehemaligen Amte Blankenberg.
in: Heimatblätter des Siegkreises 18. Jahrgang, Heft 60.
Siegburg 1950, S. 8-13.

Antriebstyp
Standort

Ruppichteroth
Deutschland

Gewässer
Name

Ölmühle Herrnstein = Ölmühle zwischen Haus Stein und dem Hof Broel

Eigentümeraddresse

Deutschland

Geschichte

1644
Bertram von Nesselrode, Herr zum Stein, hat eine Ölmühle oberhalb der Kornmühle; Lage: zwischen Haus Stein und dem Hof Broel
(Hirtsiefer, Alte Mühlen, S. 11).

Zustand

2005
Wehr der Ölmühle Herrnstein, Lage bei 12,72 km vor der Mündung, festes Querbauwerk, Bauwerkshöhe 1,80 m, Absturzhöhe 1,40 m, Überfallbreite 20,00 m, Zustand: leicht sanierungsbedürftig
(Rheinisches Amt für Denkmalpflege, Archiv Technik- und Industriedenkmalpflege, Wassermühlen, Akte Bergisches Land allgemein).