Antriebstyp

Name

Schanzmannsmühle
(Schultenhedfelder Mühle)

Antriebstyp
Standort

unklar (Marienheide oder Kierspe – evtl. feststellbar durch historische Karten)
Deutschland

Name

Schanzmannsmühle
(Schultenhedfelder Mühle)

Eigentümeraddresse

Deutschland

Geschichte

Mitte 19. Jahrhundert
Errichtung der Schanzmannsmühle
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 217).

1956
Schanzmannsmühle in der Topografischen Karte als „Schultenhedfeldermühle“ bezeichnet
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 217).

1960
Stillegung
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 217).

Zustand

Die Schanzmannsmühle ist 1998 noch vollständig eingerichtet. Teich und Obergraben sind ebenfalls noch in gutem Zustand. Der Untergraben zieht unterirdisch durch einen Gewölbetunnel ab. Das Anwesen ist heute Gastwirtschaft. „Leider sind die Inhaber wenig daran interessiert, die Mühle einem interessierten Besucher zu zeigen und machen sich wohl auch keine Gedanken über ihr weiteres Geschick.“
(Nicke, Bergische Mühlen, S. 217).